WILLKOMMEN BEI PROPRAXIS-BERLIN
WILLKOMMEN BEI PROPRAXIS-BERLIN

Impressum

ProPraxis-Berlin

Praxisberatung

Praxiskoordination * Abrechnung * EDV * QM

 

Standort Berlin-Steglitz

ProPraxis-Berlin

Schloßstraße 49

12165  Berlin-Steglitz

 

 

______________________________________

 

Geschäftsanschrift

Inh. Birgit Kadasch-Drenhaus
Taunusstr. 17
12161 Berlin

 

 

Kontakt

Telefon: +49 30 68087346

Telefax: +49 30 68087399

E-Mail: propraxis-berlin@t-online.de

 
Steuernummer

18/266/51877

Finanzamt
Berlin-Schöneberg  

Rechtlicher Hinweis

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der
Inhalte der Internet-Präsenz unter http://www.propraxis-berlin.de/ haften weder wir als Herausgeber und Hersteller noch Dritte. Die Haftung ist lediglich auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch gesetzte Links (Verweise auf andere Seiten) in der eigenen Internet-Präsenz die Inhalte der gelinkten Seiten gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann, laut Urteil, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Hiermit wird ausdrücklich erklärt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, die über Links mit der URL http://www.propaxis-berlin.de/ verbunden sind. Gleichzeitig distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten und machen uns die Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links, die auf Seiten der Adresse http://www.propaxis-berlin.de/ gesetzt sind.

Für Websites Dritter, auf die von unserer Internet-Präsenz durch Hyperlinks verwiesen wird, tragen ausschließlich die jeweiligen Anbieter, die Herausgeber und die Hersteller dieser Seiten die Verantwortung.

Unsere Internet-Präsenz kann darüber hinaus ohne unser Wissen von Websites Dritter verlinkt worden sein. Wir übernehmen keine Verantwortung für Darstellungen oder Inhalte auf den Websites Dritter, die durch Hyperlinks auf unser Internet-Angebot verweisen.


 

AGB
 

1. Allgemeine Bestimmungen
Birgit Kadasch-Drenhaus, "ProPraxis-Berlin" (im folgenden Auftragnehmerin genannt) berät, unterstützt und schult Arztpraxen und MVZ´s in den Bereichen Praxiskoordination und Praxismanagement. Für alle Geschäftsbeziehungen mit der Auftragnehmerin gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Hiervon abweichende Bestimmungen gelten nur, wenn sie ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.

 

2. Vorkenntnisse bei Anwenderschulungen
Soweit für Schulungen und Seminaren Vorkenntnisse erforderlich sind, wird der Teilnehmer darauf hingewiesen. Für das Vorhandensein der erforderlichen Vorkenntnisse trägt der Teilnehmer die Verantwortung. Soweit die Schulung nach Vorgaben eines Auftraggebers erfolgt, hat der Auftraggeber für die zur erfolgreichen Teilnahme notwendige Vorkenntnisse des Teilnehmers zu sorgen.
 

3. Anmeldung bei Schulungen und Seminaren
Die Anmeldung zu jedem Kurs kann schriftlich (auch als Fax oder
E-Mail) oder telefonisch erfolgen. Der Vertrag wird wirksam mit der Annahme der Anmeldung durch die Auftragnehmerin. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese AGB an.
 

4. Rücktrittsrecht, Kündigung bei Schulungen und Seminaren
Bei Kursausfällen aus Gründen, die von dem Teilnehmer nicht zu vertreten sind, ist der Teilnehmer berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten. Eine Forderung an den Teilnehmer für geleistete Vorarbeiten entsteht dadurch nicht. Bei Stornierung der Anmeldung nach der Anmeldebestätigung werden 50% der Kursgebühren berechnet. Benennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich. Sollte das Seminar aus unvorhersehbaren Gründen ausfallen, werden die Teilnehmer/Innen unverzüglich informiert und bereits gezahlte Beträge rücküberwiesen. Ein weiterer Anspruch ist ausgeschlossen.
 

5. Gebühren bei Schulungen  und Seminaren
Für die Teilnahme an den Tageskursen werden Gebühren erhoben, die aus dem jeweiligen Anmeldeformular hervorgehen und vor der Schulung fällig werden. Die Zahlung kann als Vorauszahlung (Überweisung) oder als Barzahlung erfolgen. Die vereinbarte Rechnungssumme versteht sich inklusive der Umsatzsteuer. Bei den Individualschulungen und anderen Serviceleistungen erfolgt die Rechnungsstellung durch die Auftragnehmerin nach erfolgter Leistung. Die Rechnung wird 14 Tage nach Rechnungsstellung fällig.
 

6. Haftung bei Unfällen und Diebstahl Schulungen und Seminaren
Für durch Unachtsamkeit entstandene Unfälle und Verlust oder Diebstahl von zu den Kursen mitgebrachten Sachen kann die Aufragnehmerin keine Haftung übernehmen.
 

7. Sonstiges
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so werden hierdurch die übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die der unwirksamen wirtschaftlich möglichst nahe kommt. Mündliche Vereinbarungen zwischen der Auftragnehmerin und dem Kunden sind nur wirksam, wenn die Auftragnehmerin sie schriftlich bestätigt. Verzichtet die Auftragnehmerin im Einzelfall auf die Durchsetzung dieser AGB, so bedeutet das keine Abänderung diese AGB. Soweit gesetzlich zulässig wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart.
 

8. Benachrichtigung gemäß DSGVO
Die Daten der Teilnehmer werden - soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen der DSGVO ab 25.5.2018 zulässig - mittels elektronischer Datenverarbeitung bearbeitet.

 

Wir beraten Sie individuell.

+49 30 68087346